Purzelbaum

Was ist "Purzelbaum"?

Ziel des Projektes ist, allen Kindern mehr Bewegungs- und Wahrnehmungserfahrungen zu ermöglichen. Nach erfolgreicher Einführung in Kitas und Kindergärten,
sollen auch Spielgruppen in dieses Projekt integriert werden.

Was machen wir?

Nicht nur die motorisch starken Kinder sollen ihre Fähigkeiten erweitern, sondern gerade eben auch die schwächeren Kinder sollen in ihrer motorischen Entwicklung gefördert und unterstützt werden. Im Spielgruppenalltag werden wir mehr Bewegungsecken schaffen, denn auch das Freispiel (wie Bäbele, Auto und Bauen) ist ein wichtiges Element in der Spielgruppe.
In einigen Gruppen wurde Platz geschaffen, um den Kindern mehr Raum für Bewegung und Spiel zur Verfügung zu stellen.
Bei den Bewegungsangeboten geht es darum, dass vor allem die Kinder ihre eigenen Ideen verwirklichen und sich Ziele setzen können.
"Neue Herausforderungen meistern" stärkt Kinder in ihren sozialen Kompetenzen, dem Selbstwertgefühl und der Selbständigkeit.

Ein weiterer Schwerpunkt in diesem Projekt ist die gesunde Ernährung. Ideen für die gesunde Zwischenmahlzeiten finden Sie auf dem Flyer, welchen Sie zu Beginn des Schuljahres erhielten oder jederzeit von den Spielgruppenleiterinnen beziehen können.